Reinigung eines CMOS/CCD Sensors

Meine Ueberlegungen zu der Reinigung eines CMOS/CCD Sensors:

1. Einleitung:

Besitzer einer DSLR kennen das Problem das früher oder spaeter fast jeden trifft. Staub sammelt sich am Sensor und ist in manchen Faellen sehr schwer zu entfernen.  Besonders bemerkbar machen sich die Staubflecken  wenn abgeblendet wird. (geschlossene Blende) Aus meiner Sicht gibt es drei Wege das Problem aus der Welt zu schaffen:

1.1 Entfernung der Staubflecken im “Post processing”, (Bildbearbeitungs Software)
1.2  Sensorreinigung von einem ServicePoint durchfuehren lassen
1.3 Den Sensor auf eigenen Gefahr hin selbst zu reinigen


Ich habe mich fuer Punkt 1.3 entschieden und reinige meinen Sensor wenn die Staubflecken  zuviel werden um sie in Bildbearbeitunssoftware zu entfernen. Das bringt mich direkt zum nächsten Punkt::

2. Goldene Regeln:

2.1 Fühle ich mich sicher den Sensor selbst zu reinigen?

Wenn deine Antwort "Nein" lautet, lies erst gar nicht weiter und lassen sie ihren Sensor von einem Servicepoint reinigen oder
entfernen sie die Staubflecken in ihrer Bildbearbeitungssoftware. Wenn die Antwort "JA" lautet, dann lesen sie weiter bei Punkt 2.2.

2.2 Fühlen sie sich sicher einen Blasebalg zu verwenden aber sie wollen die Sensoroberfläche nicht beruehren?

Wen "Ja" dann gehen sie in die naechste Apotheke und fragen dort nach einer "Klistierspritze" in Groesse 6 und blasen sie damit 
vorsichtig den Staub von ihrem Sensor.  Seien sie nicht schuechtern wenn sie nach einer Klistierspritze fragen, auch wenn die Bedienung  sie etwas "merkwuedig" ansieht :-) Wenn sie glauben das das ausblasen nicht effektiv genug ist und sie noch Staub auf ihrem Sensor klebt, dann lesen sie weiter bei Punkt 2.3

2.3 Wilkommen bei der “Copper Hill” Methode. Ich habe sehr lange verschiedene Arten der Reinigung probiert, aber das
effektiivste war für mich die Nassreinung die hier genauer beschrieben wird:

http://www.pbase.com/copperhill/image/11442097

Ich würde Ihnen empfehlen das sie den Sensor vor der Nassreingung mit einem Blasebalg  "vorreinigen". Es kommt immer wieder vor das Sandpartikeln oder auch der Abrieb des Verschlusses auf der Sensoroberflaeche liegen  und diese feinen, harten Partikel koennten bei einer Nassreinigung  die Sensoroberfläche zerkratzen. 

Viel Spass,
Robert Kreinz